Zeige Ergebnisse

Arbeit Schuhe

Wir brauchen unsere Füße für unsere Bewegung. Sie sind auch besonders anfällig bei gefährlichen Arbeiten. Zum Beispiel kann ein Unfall in einer kleinen Ecke passieren, z. B. beim Betreten eines scharfen Objekts, chemischer Flüssigkeiten, glatter Oberflächen oder beim Aufsetzen eines Objekts auf den Fuß. Deshalb ist es wichtig, Bein- und Fußschutz zu tragen. Die Wahl des rechten Fuß- und Beinschutzes sollte auf den Risiken der spezifischen Arbeitsbedingungen und Umweltfaktoren basieren.

Mehr erfahren

Womit kann ich dir helfen?

Entdecken Sie sofort alle Preise und nutzen Sie Ihren Vorteil.

Noch kein Konto?
712 Produkt (e)
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
712 Produkt (e)
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Arbeit Schuhe

Das Fundament einer Person beginnt mit dem Schuh. Ein guter Schuh, der die Gelenke entlastet, ist kein Luxus. Vor allem nicht bei einem statischen Arbeitsprozess, der auf einem Quadratmeter stattfindet und bei dem Mitarbeiter viel um ihre Achse drehen. Dies kann zu Beschwerden im unteren Rücken, in den Knien und insbesondere in den Knöcheln führen. Es ist notwendig, dass der Mitarbeiter gute Arbeitsschuhe für sein eigenes Wohlbefinden und seine Gesundheit trägt. Wir unterteilen unsere Arbeitsschuhe in verschiedene Hauptarten von Beinschutz und Fußschutz:

Normung

Bei Arbeitsschuhen spielt Komfort eine wichtige Rolle, der Träger kann kaum bemerken, dass er einen speziellen Beinschutz oder Fußschutz hat. Selbst wenn es lange Zeit und unter extremen Bedingungen getragen wird, muss es bequem bleiben, vor allem aber ausreichenden Schutz bieten. Je nach Art der Arbeit und dem damit verbundenen Risiko muss die Art des Arbeitsschuhs bestimmt werden. Daher gibt es CE-Codes und Europäische Normen (EN). In Europa werden die Normen EN ISO 20345: 2011 und EN ISO 203417: 2012 hauptsächlich für Sicherheitsschuhe verwendet. Diese Standards sind in verschiedene Anforderungen unterteilt und haben einen separaten Code. Diese Art von Schuhwerk wird durch S-Codierung (EN ISO 20345) von Safety oder durch eine O-Codierung (EN ISO 20347) von Occupational angezeigt. Lesen Sie mehr über diese Codes unten Sicherheitsschuhe en Sicherheitsschuhe.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Normen für den Fuß- und Beinschutz:

  • EN ISO 20344: 2011: Testmethoden für Schuhe
  • EN ISO 20345: 2011: Sicherheitsschuhe
  • EN ISO 20346: 2014: Schutzschuhe
  • EN ISO 20347: 2012: Arbeit Schuhe
  • UND 15090: 2012: Schuhe für Feuerwehrleute
  • UND 13832-1: 2006: Schuhe zum Schutz vor Chemikalien - Teil 1: Terminologie und Prüfverfahren
  • UND 13832-2: 2006: Schuhe zum Schutz vor Chemikalien - Teil 2: Anforderungen an Schuhe zum Schutz vor Chemikalien unter Laborbedingungen.
  • UND 13832-3: 2006: Schuhe zum Schutz vor Chemikalien - Teil 3: Anforderungen an Schuhe mit einem hohen Schutzniveau gegen Chemikalien unter Laborbedingungen.
  • EN ISO 13287: 2012: Testmethode zur Bestimmung der Rutschfestigkeit.

Schutz Nase

Arbeitsschuhe sollten vor einer stabilen Nase liegen, die vor mechanischer Beschädigung des Vorfußes schützt. Dies bedeutet, dass bei einer Einwirkung von 200 Joule keine Beschädigung des Vorfußes gemäß EN ISO 20345 auftreten kann. Für den Fußschutz nach EN 20346 gilt ein Einfluss von 100 Joule. Dieser Einschlag entspricht der Energie, die ein scharfes Objekt von 20 Kilo aus einer Höhe von etwa 1 Metern verursacht. Die Schutzkappe kann auch aus anderen Materialien bestehen, solange der Vorfuß entsprechend dem Standard schützt.

Overneus

Die im Design integrierte Zehenkappe (auch als kriechende Zehenkappe bezeichnet) bietet dem Schuh zusätzlichen Schutz gegen Abnutzung des Leders im Nasenbereich. Schuhe mit einer Abnutzungskappe eignen sich für Berufe, in denen Menschen viel knien oder kriechen, z. B. Bauarbeiter und Fliesenleger.

Zwischensohle

Die Zwischensohle ist der Teil, der den Fuß vor Hindernissen von unten schützt. Denken Sie an scharfe Gegenstände auf dem Boden, Betoneisen, das hochsteht und mehr. Zuerst wurden die Zwischensohlen hauptsächlich aus Stahl hergestellt, heutzutage gibt es aber auch leichtere und flexiblere Alternativen wie Kevlar und Keramik. Eine stabile oder Kunststoffzwischensohle schützt den Fuß vor dem Eindringen von scharfen Gegenständen an der Unterseite des Arbeitsschuhs. Eine Zwischensohle ist gegen eine punktuelle Belastung von mindestens 1100 N beständig. Eine Kunststoffzwischensohle ist weniger temperaturempfindlich und unempfindlich gegen Detektionstore, während in einer Stahlzwischensohle die antistatischen Eigenschaften der Zwischensohle intakt bleiben.

Laufsohle

Die Sohlen gehören zu den wichtigsten Teilen der Sicherheitsschuhe und sind daher in den EN-Normen beschrieben. So wie die Profiloberfläche, die Profiltiefe und die Dicke zwischen dem Profil und der Ölbeständigkeit der Sohle sind hierin beschrieben. Es ist wichtig, dass die korrekte Sohle in Abhängigkeit von der Oberfläche gewählt wird, auf der gearbeitet wird. Die Sohle ist müde genug, um Rutschfestigkeit zu haben und natürliches Gehen zu ermöglichen. Die gebräuchlichsten Sohlen sind Polyurethansohlen und -sohlen aus Gummi.

Polyurethan (PU)

PU-Laufsohlen werden aufgeklebt oder aufgesprüht. Sprühen ist die haltbarste Lösung, insbesondere wenn es um die Haftung an Sicherheitsschuhen geht. PU-Laufsohlen sind hitzebeständig bis ca. 100 ° C und haben hervorragende Wärmedämmeigenschaften. PU ist bekannt für seine Flexibilität und ist ideal für Menschen, die gerne auf flexiblen Sohlen laufen. Die PU-Sohlen eignen sich für leichtere bis mittlere Industriearbeiten.

TPU

TPU (Thermoplastisches Polyurethan) Laufsohlen haben die gleichen Eigenschaften wie die PU Laufsohlen, aber sie sind nicht hitzebeständig, aber strapazierfähig und sehr komfortabel wie Schuhsohlen.

Gummi

Die Gummisohle kann auch aufgeklebt oder aufgesprüht werden, aber das Aufsprühen ist immer haltbarer. Sie sind hitzebeständig bis über 300 ° C. Darüber hinaus sind sie sehr widerstandsfähig gegen Beschädigungen durch scharfe Gegenstände, Benzin, Öl und Säuren. Die Außensohle kann mit einer durchdringungssicheren Zwischensohle kombiniert werden. Das Gewicht der Gummilaufsohle ist im Vergleich zur PU-Sohle relativ viel höher. Jede Marke hat ihren eigenen Namen für die verschiedenen Arten von Sohlen. Wenn Sie weitere Informationen zu einer bestimmten Sohle wünschen, wenden Sie sich bitte an uns Kontakt mit uns auf.

Gewichte

Ihre Zehen brauchen genügend Bewegungsfreiheit. Ein gut sitzender und passender Schuh ist die absolute Basis für einen gesunden Körper. Eine Breite ist eine Beziehung zwischen Länge und Breite des Fußes. Jeder Fuß hat daher eine Breite (Breite) zusätzlich zu einer bestimmten Länge (Größe). Ein zu schmaler Sicherheitsschuh läuft nach dem Tragen wegen der Stahlnase nicht. Zu schmal bleibt zu eng. Es ist daher sehr wichtig, Sicherheitsschuhen unterschiedliche Breiten anbieten zu können. Verschiedene Marken haben unterschiedliche Breiten in ihrem Sortiment. Wenn ein Schuh unterschiedliche Breiten hat, ist dies beim Schuh.

Emma Größenmessungen

Verschiedene Emma Schuhe sind in verschiedenen Breiten erhältlich. Emma arbeitet mit den folgenden Breiten: D, XD und XXD. Ein einzelner Schuh ist in XL (49-53) erhältlich.

Bata Größenmessungen

Verschiedene Bata Schuhe sind in verschiedenen Breiten erhältlich. Bata arbeitet mit folgenden Breiten: W, XW und XXW.

uvex Breite Abmessungen

Verschiedene uvex Schuhe sind in verschiedenen Breiten erhältlich. uvex arbeitet mit den folgenden Breiten: 10, 11, 12 und 14.

Mondopoint Größentabelle

Mondopoint ist ein universelles und standardisiertes Messsystem, das die anatomische Form des Fußes als Ausgangspunkt nimmt. Sobald die Anwender mit diesem System vertraut sind, können sie sich auf einen perfekt sitzenden Schuh und optimalen Tragekomfort verlassen. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der Mondopoint Größen mit den entsprechenden europäischen und amerikanischen Größen.

Mondpunkt 225 232 240 247 255 262 270
Französische Größen 36 37 38 39 40 41 42
UK 3 4 5 6 6,5 7 8
USA Frauen 5 6 7 7,5 8 9 10
USA Männer 3 4 5 6 7 7,5 8
Mondpunkt 277 285 292 300 307 315 322
Französische Größen 43 44 45 46 47 48 49
UK 9 9,5 10 11 12 13 14
USA Frauen - - - - - - -
USA Männer 9 10 11 12 13 14 15